Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf (Deister)
Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf (Deister)

Tagesfahrt 2017

Für die jährliche Tagesfahrt der Feuerwehr Kirchdorf hatte sich das Organisationsteam diesmal ein spannendes Ziel ausgesucht. Nicht ein Ort, sondern eine ganze Weltreise entlang des 8. Längengrades stand diesmal auf dem Programm.

Von Kirchdorf aus ging es am Samstag, den 17.6. inklusive Frühstückspause nach Bremerhaven. Nach einer Rundfahrt durch einen der größten Containerhäfen Europas ging es weiter zum Klimahaus. Dort erwartete uns eine Führung mit vielen spannenden Details durch einen Teil des Klimahauses. Nach dem gemeinsamen Mittagessen hatten wir anschließend Zeit, die Länder entlang des 8. Längengrades näher zu erkunden und uns an den zahlreichen Mitmach-Aktionen auszuprobieren. Einige „retteten“ das Klima, andere gingen in der Antarktis zelten, viele verweilten in der bunten Unterwasserwelt der Südsee oder gingen noch mal durch den Urwald, manch einer hielt auch ein kleines Schläfchen in der Wetterstation. Um 16.00 gab es Kaffee und Kuchen satt. Danach konnten wir noch ein paar Eindrücke im und um das Klimahaus herum sammeln bevor es um 17:00 Uhr wieder nach Hause ging.

Im Gerätehaus saßen wir anschließend noch für ein Stündchen zusammen und ließen den Tag gemeinsam ausklingen.

Fazit: An einem Tag durch die ganze Welt…  das war wieder eine gelungene Fahrt und das Klimahaus ist immer eine Reise wert!

Ein Bericht von Carolin Behnsen

Kirchdorfer "Löschlöwen" besuchen das Feuerwehrhaus in Barsinghausen

Beim vergangenen Dienst der Kirchdorfer Kinderfeuer stand der Besuch des Feuerwehrhauses in Barsinghausen auf dem Plan.

Die Kinder durften lernen, dass es durchaus auch andere Feuerwehrfahrzeuge gibt und waren begeistert, wie groß die Wache in Barsinghausen ist. Das Lieblingsfahrzeug der Kinder ist und bleibt die Drehleiter. :-)

Vielen Dank an die Kameradinnen und Kameraden aus Barsinghausen, die unseren "Löschlöwen" diesen besonderen Einblick und eine Menge Info's geben konnten.

Einsatzübung am 23.10.2016

Bei unserer heutigen Einsatzübung mussten wir einen angenommenen Garagenbrand bewältigen. Angenommen war, dass die Garage bei Schweißarbeiten in Brand geraten war und eine Person vermisst wurde.

Der Garagenbrand drohte an der Wärmedämmung und an dem Dachvorsprung des angrenzenden Wohnhauses auf selbiges überzugreifen.

Ein Trupp unter schwerem Atemschutz rettete die Person, brachte Gasflaschen ins Freie, führte einen Innenangriff durch und belüftete die Garage. Zwei weitere Trupps riegelten mit einem C und einem B Rohr das Gebäude ab, um so ein übergreifen der Flammen zu verhindern.

Nach ca. einer halben Stunde konnten wir die Übung beednen und eine Lagebesprechung zur Reflektion durchführen.

Jens Paul, Gruppenführer FF Kirchdorf

 

Stadtwettkämpfe 2016 in Holtensen

Bei den diesjährigen Stadtwettkämpfen in Holtensen erzielte die Kirchdorfer Wettkampfgruppe einen guten 4. Platz! Herzlichen Glückwunsch!

 

Anbei ein Online-Artikel zu den Stadtwettkämpfen:

http://www.con-nect.de/nc/barsinghausen/news/feuerwehren-liefern-sich-einen-spannenden-wettkampf/archiv/2016/september/24.html

Unterstützung beim Truppführerlehrgang

Am 22.08.2016 unterstützten wir mit 2 Kameraden und unserem Rüstwagen bei der praktischen Ausbildung beim Truppführerlehrgang an der FTZ in Ronnenberg. Die angehenden Truppführer lernten an diesem Abend wichtige Grundlagen zur technischen Hilfeleistung.

Einsatzübung am 31.07.2016 zum Thema Notfalltüröffnung mit AED Einsatz

Hier finden Sie uns:

FFW Kirchdorf
Die Heide 1
30890 Barsinghausen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FFW Kirchdorf

Anrufen

E-Mail